HEADER-titel01
blockHeaderEditIcon
Betriebsausflug und Gruppenreise Berlin und Umgebung, Land Brandenburg
HEADER-bild01
blockHeaderEditIcon
Betriesbausflug Berlin
HEADER-Hauptmenue
blockHeaderEditIcon
Breadcrumbs navigation
blockHeaderEditIcon
MENUE-BLN
blockHeaderEditIcon
RallyeKoepenick
blockHeaderEditIcon

Rallye Köpenick

Eine Rallye in grünen Köpenick mit unterhaltsamen Teamaufgaben und Rätsel zum Hauptmann von Köpenick mehr erfahren >>

Stadtführung Tatort-Berlin, Berlin auf Gangsterjagd,
Stadtrundfahrt zu den Schauplätzen Berliner Kriminalgeschichte,
Krimi-Dinner als Rahmenprogramm 

Stadtrundfahrt Tatort Berlin - Kriminalfälle die Berlin bewegten 

Diese besondere Stadtrundfahrt führt zu den berühmtesten Tatorten der Berliner Kriminalgeschichte der letzten 100 Jahre. Sie kommen an bekannten Sehenswürdigkeiten vorbei und entdecken Orte, wo Sie höchstwahrscheinlich bisher noch nie waren. Nach einer erlesenen Auswahl von spannenden Kriminalfällen können wir Sie vor einem Restaurant zum gemeinsamen Abendessen absetzen und sind Ihnen bei der Restaurantauswahl gern behilflich. 
DAUER: Busfahrt mit Ausstieg 2,5 bis 3 Stunden.

Offene Tatort-Tour 2019 mit Bus für mehrere kleine Gruppen

Nur im Advent - Termin im Dezember noch in Planung
Preis: 25,00 € p.P.
Sie fahren gemeinsam mit weiteren Firmen in einem Bus.
Start: 15.00 Uhr Nähe Wittenbergplatz
Dauer ca. 2,5-3 Stunden
Ende in Berlin Mitte

Stadtrundfahrt - Berlin auf Gangsterjagd

Diese kriminalistische Rundfahrt führt Sie an Tatorte und Schauplätze von kuriosen und spektakulären Fällen in der Metropole des Verbrechens: das verruchte Scheunenviertel mit den Kaschemmen der Kriminellenvereine, der Geldbotenmörder im Adlon, Spree-Chicago mit der berüchtigten Gladow-Bande, Pannen-Jagd auf den Kaufhauserpresser „Dagobert“, Emil und seine Detektive und weiteren Kriminalfälle, welche die Kommissare vom Alexanderplatz oder die Gerichtsmediziner der Charité zu lösen hatten.
Dauer ca. 2 Stunden
Start und Ende nach Absprache
Gut geeignet auch als Weihnachtsfeier für ca. 25-40 Personen

Von Ganoven und Scharlatanen – Geschichten aus der kriminellen Berliner Unterwelt (Tour zu Fuß) 

Auf den Spuren der unterschiedlichsten Verbrechen führt Sie diese Tour zu den interessantesten Tatorten der letzten 100 Jahre. Die dreisten Tresorknacker Franz und Erich Sass, die nie aufgeklärte Ermordung des Hellsehers Erik Jan Hanussen, der spektakuläre Raub in der Spielbank im Europa Center oder der falsche Chirurg, sind nur eine kleine Auswahl der spannendsten Kriminalfälle die Berlin erlebte und deren Spuren auf diesem ungewöhnlichen Stadtrundgang verfolgt werden.
DAUER: ca. 2-2,5 Stunden
ANZAHL PERSONEN: 16 bis 24 Personen

Metropole des Verbrechens - Berlin auf Gangsterjagd

Berliner Gaunergeschichten über finstere Gestalten und ihre Missetaten begleiten diesen Gang zwischen alter Hausvogtei, Stadtvogtei und neuem Polizeipräsidium am "Alex". Erleben Sie die spannenden Fälle von angeblichen und echten Serienmördern; die spannende Polizeigeschichte mit dem wohlbeleibten Genie der Mordkommission in den 1920er Jahren. Lernen Sie die Ganovensprache kennen, so wie sie Muskel-Adolf, Diamanten-Paule und die Dürre Jette in den Ringvereinen benutzt haben, und vieles mehr...
Tour vom U-Bahnhof Hausvogteiplatz bis zum Alexanderplatz
DAUER: 2 Stunden
ANZAHL PERSONEN: 16 bis 24 Personen

Knochen am Lehrter Bahnhof (Tour zu Fuß)

Das Schloss unter den Berliner Bahnhöfen war der 1959 abgerissene Lehrter Fernbahnhof. Wer über Hannover und Braunschweig in die Reichshauptstadt reiste, kam hier an. Neben dem Bahnhof das ULAP-Gelände mit dem zur Hygiene-Ausstellung 1883 errichteten großen Glaspalast, der anschließend für die Jubiläums-Kunstausstellung genutzt wurde. Für weiteren architektonischen Glanz sorgte nah dem Bahnhof das Kolonialmuseum und die Urania, ein von drei Kuppeln geschmücktes Gebäude, in dem sich die erste Volkssternwarte der Welt befand. Die Bomben des Krieges und später der Bau des neuen Hauptbahnhofs zerstörten und veränderten die Stadtlandschaft. Trotzdem lohnt sich die Spurensuche, die zu erstaunlichen Entdeckungen führt.
DAUER: 2 Stunden
ANZAHL PERSONEN: 16 bis 24 Personen

Mörderisch gute Unterhaltung bei  einer Krimiaufführung mit Dinner

Kriminalmenue Bei diesem realistisch inszenierten Krimi sind Sie hautnah am Geschehen dabei!
Die Gäste werden Zeuge des Verbrechens und spielerisch in den Verlauf der Geschichte einbezogen. Gemeinsam helfen Sie  bei der Suche von Beweismitteln und der Lösung des Falls.
Diese spannende Krimi-Show wird ein Mordsvergnügen für alle Beteiligten und in einem Restaurant oder einer passenden Location serviert.
Dauer: ca. 4 Stunden

Als exklusive Veranstaltung gut geeignet für 70-100 Gäste.
Mordfälle und Tatorte auch in englischer Sprache. 
Für kleinere Gruppen bitte Termine und öffentliche Vorstellungen erfragen.


 

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*